Blaulicht BW: (UL) Betrunken und aggressiv / Deutlich zu viel getrunken hatte ein Radler am Montag in Ulm.

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Ulm (ddna)

Ein Zeuge meldete der Polizei gegen 2 Uhr nachts einen alkoholisierten Radfahrer an einer Tankstelle in der Illerstraße. Der verhielt sich aggressiv. Die eintreffende Polizei konnte den betrunkenen 31-jährigen Radfahrer im dem Orte antreffen. Nach einem Alkomattest war klar, dass er deutlich zu viel getrunken hatte und nicht mehr fahrtauglich war. Ein Arzt nahm dem Mann Blut ab und er muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)