Blaulicht BW: (HDH) Angerempelt und zugeschlagen / Verletzungen erlitt ein 21-Jähriger am Mittwoch in Heidenheim.

Polizeiauto

Ulm (ddna)

Gegen Nachmittag lief der 21-Jährige mit Bekannten in der Schnaitheimer Straße. Ein Unbekannter kam ihnen entgegen und rempelte den 21- Jährigen an. Als sich der 21 -Jährige umdrehte, bekam er wohl ohne Vorwarnung einen Schlag ins Gesicht von dem unbekannten Schläger. Danach flüchtete der Täter sofort in Richtung Felsenstraße. Das Polizeirevier Heidenheim (Telefon 073210) fahndete nach dem Unbekannten. Der soll etwa 20-25 Jahre alt und 175-180cm groß gewesen sein. Er war komplett schwarz gekleidet, hatte kurzes schwarzes Haar, die Seiten rasiert und einen leichten Bartansatz. In der Hand hielt er eine hellblaue Getränkedose.

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)