Unfall NRW: Radfahrer nach Sturz erheblich verletzt

Polizeiauto auf der Straße

Warendorf (ddna)

Durch einem Unfall ist am Mittwoch (6. Oktober 2021) ein Radfahrer in Warendorf ernsthaft verletzt worden.

Der 72- jährige Warendorfer war mit seinem Fahrrad auf dem Fuß – und Radweg entlang der B 64 Richtung Beelen unterwegs. In einer Kurve fuhr er über ausgelegte Kabel die zu einer Baustelle gehörten. Er stürzte und verletzte sich schwer.

Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Quelle: Polizei Warendorf, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion