Blaulicht BW: (KA) 27-Jähriger löst Polizei – Einsatz aus

Zwei Polizisten

Karlsruhe (ddna)

Offenbar in einer psychischen Ausnahmesituation hat ein 27 Jahre alter Mann am Freitagnachmittag den Einsatz von Polizei – und Spezialkräften ausgelöst.

Der 27-Jährige hatte offenbar in seinem akuten Ausnahmezustand gegen Mittag seiner Mutter über einen Messenger -Dienst eine Nachricht mit Drohinhalten und einer abgebildeten Schusswaffe gesendet, die auf einen bevorstehenden Banküberfall hindeuteten.

Die Polizei konnte im Laufe des Nachmittags im Zuge einer Fahndung den aktuellen Aufenthaltsort in einer Wohnung nahe des Städtischen Klinikums ermitteln. Vorsorglich wurden auch Spezialeinsatzkräfte hinzugezogen.

Schließlich konnte die betreffende Person gegen Nachmittag widerstandslos festgenommen werden. Weitere Ermittlungen dauern noch an.

Ralf Minet, Pressestelle

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)