Polizei NRW: Radfahrer kommt durch Hund zu Fall – Krankenhaus

Polizeiauto

Bochum (ddna)

Am Ümminger See in Bochum – Langendreer kam es am gestrigen 7. Oktober 2021 am Nachmittag zu einem Unfall.

Ein 46-jähriger Wittener befand sich mit seinem Hund am Ümminger See. Der Hund spielte im Bereich des Wassers. Zeitgleich fuhr ein 73- jähriger Bochumer mit seinem Rad um den See.

Der Vierbeiner lief plötzlich vom Ufer aus in Richtung des Rad-weges und vor das Fahrrad des Bochumers. Dieser kam dadurch zu Fall und wurde verletzt. Er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizei Bochum, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)