Blaulicht BW: Mit Pkw Hauswand durchbrochen

Einsatz mit Fahrzeugen

Stuttgart – West (ddna)

Am Samstag (9. Oktober 2021), am Morgen, hat sich in der Reuchlinstraße ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden ereignet. Die 51-jährige Lenkerin eines Pkw BMW X1 verwechselte beim Versuch, rückwärts einzuparken Gas – und Bremspedal, wodurch sie mit dem Fahrzeugheck über den Gehweg gegen die Außenwand eines Gebäudes fuhr, wodurch ein Loch mit einem Durchmesser von circa einem Meter entstand. Ein geparkter Pkw Toyota wurde ebenfalls beschädigt. Der Gesamtschaden an den Pkw beträgt ca. 41.000 Euro. Am Gebäude entstand ein Schaden in Höhe von vermutlich mehreren Zehntausend Euro. Der BMW war nicht mehr fahrfähig und musste abgeschleppt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Stuttgart, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)