Blaulicht BW: Versuchter Fahrkartenautomatenaufbruch/Bundespolizei sucht Zeugen

Zwei Polizisten

Bühl (Baden) (ddna)

Bislang Unbekannte haben vergangene Nacht gegen 1:37 Uhr versucht, einen Fahrausweisautomaten am Bahnhof Bühlen aufzubrechen.

Bei dem Fahrkartenautomaten am Bahnsteig zu Gleis 1 wurde das Ausgabefach für das Scheingeld mittels massiver Gewalteinwirkung beschädigt. Ob die Täter Bargeld entwendet haben ist ebenso wie die Höhe des entstandenen Sachschadens Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Hinweise zu möglichen Tätern liegen nicht vor. Der Tatzeitpunkt war gegen 1:37 Uhr nachts, da zu diesem Zeitpunkt ein Einbruchsalarm bei der DB AG auflief.

Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Augenzeugen.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Offenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)