Polizei NRW: Nötigung im Verkehr und Unfallflucht auf der Heßloher Straße

Polizeiauto auf der Straße

Lippe (ddna)

(RB) Am Samstagmorgen gegen 10:55 Uhr kam es auf der Heßloher Straße in Lage – Heßloh durch ein und denselben Pkw – Führer/ -in zunächst zu einer Nötigung im Verkehr und zu einer Unfallflucht. Ein Fahrer/ -in eines BMW befuhr in einer Fahrzeugschlange als drittes Fahrzeug die Heßloher Straße aus Fahrtrichtung Heiden kommend in Richtung Lemgoer Straße (B 66). Zunächst drängelte der Fahrer/ -in des BMW durch sehr dichtes Auffahren auf das mittlere Fahrzeug der Fahrzeugschlange, welches durch einen 52-jährigen Lemgoer gesteuert wurde. Nachdem der BMW den Pkw des Lemgoers erfolgreich überholt hatte, scherte er zwischen den beiden vorausfahrenden Pkw ein. Nun fuhr der Fahrer/ -in des BMW sehr dicht auf das erste in der Schlange befindliche Fahrzeug, den Pkw eines 62-jährigen Bad Salzuflers, auf und drängelte in gleicher Form. Bei demen Überholmanöver berührte der BMW des Pkw des 62 -Jährigen leicht. Trotz des Unfalles setzte der Fahrer/ -in seine Fahrt unbeirrt fort und flüchtete von der Unfallstelle. Am Pkw des Bad Salzuflers entstand leichter Sachschaden. Augenzeugen, die noch nicht durch die Polizei befragt wurden, werden gebeten ihre Hinweise an das Verkehrskommissariat zu melden. Tel.: 05231-0.

Quelle: Polizei Lippe, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)