Blaulicht BW: Spritdieb in flagranti ertappt

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Heidelberg – Rohrbach (ddna)

Einem aufmerksamen Augenzeugen fiel ein großer SUV auf, der am frühen Sonntagmorgen in der Hatschekstraße in Rohrbach stand. Der Wagen hatte seinen Kofferraum geöffnet und offensichtlich mehrere Kanister für Treibstoff geladen. Die Streife konnte dann eine Person feststellen, die noch unter einem von zwei großen LKW´s lag, die direkt neben dem SUV standen. Deutlich wahrnehmbar war ein Diesel Geruch. Offenbar hatte der Tatverdächtige, ein 24-jähriger Mann aus dem Rhein – Neckar – Kreis versucht mit Hilfe von einem Gartenschlauch und einem Bohrer, den Tank des LKW´s anzubohren und dann den Treibstoff umzufüllen. Gegen den Mann wurde ein Verfahren wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls eingeleitet. Nach Abschluss der Strafprozessualen Maßnahmen wurde er wieder entlassen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)