Blaulicht Niedersachsen: Verdacht des Fahrens ohne Führerschein i.V.m. Fahren unter dem Einfluss von Drogen (kal)

Polizeiweste

Einbeck (ddna)

Gestern (9. Oktober 2021) 13:45 Uhr, wurde im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle ein 29-jähriger Pkw Fahrer aus Lehrte angehalten und kontrolliert. Während der Kontrolle wurden neurologische Auffälligkeiten beim Fahrer festgestellt, welche auf den Konsum von Drogen hindeuten. Ein durchgeführter Drogenvortest verlief dann auch positiv, so dass eine Blutprobenentnahme entnommen werden musste. Im weiteren Verlauf der Überprüfungen wurde dann noch festgestellt, dass der Fahrer vermutlich nicht im Besitz eines gültigen Führerscheins ist. Entsprechende Verfahren wurden eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Northeim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)