Blaulicht BW: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Pedelec – Fahrerin auf der K1638 zwischen Sersheim – Hohenhaslach

Zwei Polizisten

Ludwigsburg (ddna)

Am Samstagabend befuhr eine 54-jährige Pedelec-Fahrerin gegen 18 Uhr die Kreisstraße K1638 von Sersheim in Richtung Hohenhaslach. Der 20-jährige Fahrer eines VW Passats befuhr hinter der Radfahrerin die Kreisstraße in die gleiche Fahrtrichtung. Etwa 700 Meter nach dem Ortsende Sersheim bog die Pedelec-Fahrerin nach links in einen Feldweg ab, gleichzeitig überholte der Passat-Fahrer die Radfahrerin. Hierbei kam es zur Kollision zwischen Pkw und Fahrrad. Die Radfahrerin stürzte und verletzte sich leicht. Sie wurde mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht, konnte aber nach ambulanter Versorgung wieder entlassen werden. Bei dem Verkehrsunfall entstand am Passat ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.000.- Euro, am Pedelec ein Sachschaden in Höhe von ca. 200.-Euro. Während der Unfallaufnahme musste die K1638 halbseitig gesperrt werden. Es kam zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen.

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)