Unfall NRW: Verkehrsunfall mit zwei Motorrädern und einem Pkw bei Reichshof-zwei Schwerverletzte

Motorradunfall

Reichshof (ddna)

Am Sonntagvormittag (10. Oktober 2021) kam es auf der L 342 zwischen den Orten Nosbach und Rothemühle zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung von zwei Motorradfahrern und einem Pkw. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 82- jähriger Wendener die K 53 aus Richtung Wildberg um die Kreuzung mit der L 342 in Richtung Reichshof – Hardt zu überqueren. Augenscheinlich übersah der Kia – Fahrer im Kreuzung zwei bevorrechtigte Motorradfahrer. Diese wollten auf der L 342 aus Richtung Nosbach kommend weiter in Richtung Rothemühle fahren. Der vorausfahrende 44- jährige Motorradfahrer aus dem Reichshof streifte die vordere Stoßstange des Kias und kam durch den Zusammenprall zu Fall. Der nachfolgende 20 jährige Zweiradfahrer aus dem Reichshof stieß mit seinem Motorrad gegen den vorderen Radkasten des Pkw. Beide Motorradfahrer wurden durch den Unfall schwer im Beinbereich verletzt und mit Krankenwagen in umliegende Krankenhäuser transportiert. Der Rentner am Steuer des Pkw blieb unverletzt. Der Verkehrsunfall wurde durch die Polizei aus Waldbröl mit Unterstützung des Verkehrsunfallteams aufgenommen. Die Kreuzung der K 53 mit der L 342 blieb für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion