Unfall NRW: A 535 Richtung Motorradunfall in Baustelle – Eine Person schwer verletzt – Starke Verkehrsbeeinträchtigungen

Motorradunfall

Düsseldorf (ddna)

Sonntag, 10. Oktober 2021, 14:21 Uhr

Der Sturz eines Motorradfahrers am Sonntagnachmittag bei Velbert in einer Baustelle auf der A 535 in Richtung Velbert sorgte vorübergehend für größere Verkehrsstörungen. Der Motorradfahrer aus Heiligenhaus musste mit einem Rettungshubschrauber zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus geflogen werden.

Laut Zeugenaussagen musste ein 57-jähriger Motorradfahrer aus Mettmann aufgrund des Verkehrs abbremsen. Ein nachfolgender Motorradfahrer, ein 56-Jähriger aus Heiligenhaus, bremste ebenfalls ab, verlor jedoch die Kontrolle über seine Maschine. Er stürzte auf die Fahrbahn. Sein Motorrad rollte noch einige Meter herrenlos weiter, prallte gegen die Maschine des 57-Jährigen und kam letztlich an der rechten Schutzplanke zum Liegen. Während der Rettungs – und Bergungsarbeiten wurde die Baustelle in Richtung Velbert für gut eine Stunde gesperrt. Der Straßenverkehr wurde in dieser Zeit über die Anschlussstelle Tönnisheide abgeleitet. Der Verkehr staute sich auf bis zu vier Kilometer zurück.

Quelle: Polizei Düsseldorf, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)