Blaulicht BW: Diebstahl aus Rohbau – Diesel entwendet – Unfall

Polizeiauto auf der Straße

Aalen (ddna)

Essingen: Doppelter Unfall

Am Montagmorgen gegen 7 Uhr befuhr ein 68 -Jähriger mit seinem Ford Transit die Landstraße 1165 von Lauterburg in Fahrtrichtung Essingen. Auf der Strecke kam ihm ein Renault Master entgegen, dessen 28-jähriger Fahrer sich nicht an das Rechtsfahrgebot hielt, so dass sich die beiden Fahrzeuge streiften und die jeweiligen Spiegel zu Bruch gingen. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von jeweils etwa 500 Euro. Nach dem Unfall bremste der Ford – Fahrer sein Fahrzeug ab. Der dahinterfahrende 56- jährige Lenker eines Renault Espace erkannte dies zu spät und fuhr infolgedessen auf den Ford auf. Bei diesem Unfall entstand ein Schaden in Höhe von etwa 5.500 Euro.

Hüttlingen: Diesel entwendet

Zwischen Freitagnachmittag, 17:30 Uhr und Montagmorgen, 11 Uhr, wurden aus dem Tank eines LKW Volvo, der in der Robert – Bosch – Straße geparkt war, insgesamt etwa 300 Liter Dieselkraftstoff im Wert von etwa 420 Euro entwendet. Hinweise auf den Diebstahl bzw. verdächtige Personen oder Fahrzeuge erbittet der Polizeiposten Wasseralfingen unter 07361 / 97960

Spraitbach: Diebstahl aus Rohbau

Zwischen Samstagnachmittag, 17 Uhr und Montagmorgen, 7:30 Uhr, wurden aus einem Rohbau im Eigenhofweg Akkuschrauber, Akkus inkl. Ladegeräte, diverse Sägen sowie sonstige Maschinen und Werkzeuge entwendet. Der oder die Diebe flüchteten über ein Fenster aus dem Erdgeschoss. Das stahl Diebesgut hat einen Gesamtwert von etwa 4.500 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Aalen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion