Polizei NRW: Exhibitionist im Kaiserpark – Polizei sucht Geschädigte

Polizeiauto auf der Straße

Krefeld (ddna)

Am Donnerstag (7. Oktober 2021) am Morgen zeigte sich ein 32- jähriger Deutscher im Kaiserpark in schamverletzender Weise mehreren Frauen.

Eine Hundehalterin informierte eine 54-jährige Frau, welche daraufhin die Polizei rief. Die Frau konnte beobachten, wie der Mann weiteren Frauen hinterherging.

Die Beamten konnten den polizeibekannten 32-Jährigen im Park antreffen. Ihn erwartet ein Strafanzeige.

Weitere Geschädigte und Augenzeugen wenden sich bitte an die Polizei Krefeld unter 02151 6340 oder per E- Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.

Quelle: Polizeipräsidium Krefeld, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion