Unfall NRW: Ford erfasst Radfahrer und verletzt ihn schwer

Polizeiauto auf der Straße

Köln (ddna)

Ein 67 Jahre alter Autofahrer hat am Sonntagabend (10. Oktober 2021) im Kölner Kunibertsviertel einen 62 Jahre alten Radfahrer angefahren. Der 62-Jährige kam mit schweren Kopfverletzungen in eine Klinik.

Nach ersten Ermittlungen war der Fahrer des Ford Focus am Abend auf der Machabäerstraße in Richtung Rheinufer unterwegs und erfasste den vorfahrtsberechtigten Radfahrer, der von rechts aus der Johannisstraße über die Machabäerstraße fahren wollte. Das Verkehrskommissariat 2 hat die Ermittlungen übernommen.

Quelle: Polizei Köln, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)