Blaulicht BW: (UL) Haltende Autos übersehen / Drei Autos waren am Sonntag bei einem Unfall in Blaustein beteiligt.

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Ulm (ddna)

Der Unfall ereignete sich gegen Nachmittag in der Ulmer Straße. Die 22-jährige Mercedes Fahrerin übersah dort an einer roten Ampel haltende Autos. Sie fuhr dem Skoda einer 52-Jährigen nahezu ungebremst in das Heck. Durch den Aufprall schob es den Skoda auf einen vorausgeparkten Tesla eines 66-Jährigen. Durch den Unfall erlitten zwei Kleinkinder im Mercedes und Skoda leichte Verletzungen. Sie kamen vorsorglich in ein Krankenhaus. Der Skoda und Mercedes waren nicht mehr fahrfähig und mussten abgeschleppt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 20.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)