Blaulicht BW: Küchenbrand

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Ludwigsburg (ddna)

In der Nacht zum Montag kam es in einer Sammelunterkunft in der Straße „Im Wasen“ in Besigheim zu einem Brand. Dieser wurde vermutlich durch vergessenes Essen auf dem Herd ausgelöst. Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Besigheim, die mit fünf Fahrzeugen und 23 Wehrleuten ausgerückt war, befanden sich keine Personen mehr im Gebäude. Das untere der beiden Stockwerke ist nach dem Brandgeschehen nicht mehr bewohnbar. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 30.000 Euro. Die Personen, deren Wohnraum durch das Feuer unbewohnbar wurde, wurden von der Stadtverwaltung anderweitig untergebracht.

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)