Blaulicht BW: „Trucker Safety Week“ – Polizeipräsidium Ludwigsburg beteiligt sich an europaweiter Kontrollaktion

Lkw-Kontrolle am Montag auf dem Parkplatz Heckengäu-Süd an der A8

Bild: Lkw-Kontrolle am Montag auf dem Parkplatz Heckengäu-Süd an der A8 (Polizeipräsidium Ludwigsburg presseportal.de)

Ludwigsburg (ddna)

Am heutigen Montag beginnt eine europaweite Kontrollaktion, bei der Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte eine Woche lang den gewerblichen Güter – und Personenverkehr unter die Lupe nehmen. Die Verkehrspolizeiinspektion des Polizeipräsidiums Ludwigsburg beteiligt sich mit täglichen Aktionen und unterschiedlichen Schwerpunkten an dieser Aktion. Heute stand die Überwachung der Lenk – und Ruhezeiten im Vordergrund der Kontrollen auf dem Parkplatz „Heckengäu“ an der A8 Karlsruhe – Stuttgart zwischen den Anschlussstellen Heimsheim und Rutesheim.

14 Einsatzkräfte überprüften dort von 9 bis 15 Uhr insgesamt 58 Fahrzeuge und stellten dabei insgesamt 26 Verstöße fest. In sieben Fällen handelte es sich um Verstöße gegen die Lenk und Ruhezeiten. Ein Fahrer musste daraufhin eine längere Pause einlegen, bevor er seine Fahrt fortsetzen konnte. Bei vier kontrollierten Lkw war die Betriebserlaubnis wegen Veränderungen an der Lichttechnischen Anlage erloschen und zwei weiteren Fahrern wurde die Weiterfahrt aufgrund gravierender Mängel an der Bereifung untersagt. Ein Trucker hatte sein Fahrzeug um rund 40% überladen. Auch für ihn bedeutete das: Untersagung der Weiterfahrt und Umladen auf einen zweiten Lkw.

Die zu kontrollierenden Lkw wurden von vier Motorradfahrern der Polizei im Verkehr auf der Autobahn aufgenommen, zum Parkplatz gelotst und dort den Kolleginnen und Kollegen zugeführt.

Das sind die weiteren Schwerpunkte der Kontrollwoche, über die wir täglich berichten werden:

Dienstag, 12. Oktober 2021: Überwachung von Gefahrgut – Transporten

Mittwoch, 13. Oktober 2021: Vierter Trucker – Safety – Day mit Unterstützung von Bundespolizei und Zoll

Donnerstag, 14,10.2021: Ladungssicherung

Freitag, 14. Oktober 2021: Zulässige Gewichte und Abmessungen

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)