Blaulicht Niedersachsen: Trunkenheit im Verkehr – Polizei leitet Verfahren gegen 24-Jährigenein

Einsatz mit Fahrzeugen

Varel (ddna)

Sonntagmorgen, gegen 4:25 Uhr, wurde im Zuständigkeitsbereich des Polizeikommissariats Varel ein Bremer Pkw und dessen Fahrer kontrolliert.

Das Fahrzeug fiel einer aufmerksamen Funkstreifenwagenbesatzung zuvor aufgrund der unsicheren Fahrweise auf. Im Rahmen der Verkehrskontrolle stellten die Beamten eine Alkoholbeeinflussung von 0,65 Promille bei dem 24-jährigen Fahrer fest. Die Beamten ordneten eine Blutprobenentnahme an, untersagten dem Mann die Weiterfahrt und leiteten ein Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ein.

Quelle: Polizeiinspektion Wilhelmshavenesland, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)