Polizei NRW: Unfall im Kreisverkehr mit E- Scooter

Einsatz mit Fahrzeugen

Recklinghausen (ddna)

Im Kreisverkehr Horneburger Straßedwehrringhfeld sind am Sonntagnachmittag ein Auto und ein E-Scooter zusammengestoßen. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte der 22- jährige Autofahrer aus Oer – Erkenschwick gegen 17:15 Uhr vom Landwehrring in den Kreisverkehr fahren. Gleichzeitig kam von rechts ein 28-jähriger Oer – Erkenschwicker mit einem E-Scooter vom Radweg gefahren, um die Straße zu überqueren. Dabei kam es zum Unfall. Der Fahrer des E-Scooters und ein 25-Jähriger, der mit auf dem E-Scooter unterwegs war, wurden leicht verletzt. Beide wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf 2.000 Euro geschätzt.

Was man als E- Scooter – Fahrer darf und was man beachten muss, haben wir für Sie noch einmal hier zusammengefasst (siehe auch Flyer zum Herunterladen):

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)