Polizei NRW: 26-Jähriger mit Verdacht auf Vergewaltigung festgenommen

Polizeiband

Aachen (ddna)

In den frühen Morgenstunden bemerkte eine Augenzeugin, wie eine Frau von einem Mann am Klosterplatz belästigt wurde. Sie verständigte die Polizei. Der Tatverdächtige konnte im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung gestellt und festgenommen werden. Nach ersten Ermittlungen steht der 26-Jährige im dringenden Verdacht, eine Vergewaltigung zum Nachteil der Frau begangen zu haben. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen sog. „KURS“ – Probanden (Konzeption zum Umgang mit rückfallgefährdeten Sexualstraftätern). Er soll morgen dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ermittlungen dauern derzeit an.

Quelle: Polizei Aachen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion