Polizei NRW: Betrunken parkende Fahrzeuge gerammt

Polizeiband

Nümbrecht (ddna)

Zwei am Straßenrand abgestellte Autos hat am Sonntagmorgen (10. Oktober 2021) ein 29- jähriger Autofahrer gerammt. Der Nümbrechter war gegen acht Uhr auf der Straße Mildsiefen im Bereich einer Kurve mit zwei stehenden Fahrzeugen kollidiert. Hauptursächlich für den Unfall dürfte die deutliche Alkoholisierung des Fahrers gewesen sein, die im einem Test fast 1,7 Promille betrug. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein und beschlagnahmte den Führerschein.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)