News Bielefeld: Einbruch in Schule

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Bielefeld (ddna)

FR / Bielefeld / Mitte – Unbekannte Täter haben sich gewaltsam Zugang zu einer Schule in der Paulusstraße verschafft. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen stahlen die Täter Lebensmittel.

Der Tatzeitraum liegt zwischen dem 7. Oktober 2021, gegen Abend, und dem 8. Oktober 2021, gegen 7 Uhr.

Zeugen melden sich mit Hinweisen zum Tatgeschehen bei dem zuständigen Kommissariate 16 unter 0521-0.

Quelle: Polizei Bielefeld, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Wenn weder Polizei noch Alarmanlage helfen – Einbrüche in NRW

Zunächst eine gute News: in Nordrhein-Westfalen wird in diesem Jahr weniger eingebrochen. Dass die Einbruchsdelikte noch weniger werden hatte allerdings die Mehrheit der Experten vorausgesagt.

Durch das zehntausendfache Arbeiten im Home-Office sind vielen Tätern Einbruchsversuche zu gefährlich.

Trotzdem ist die Zahl erschreckend: im ersten Halbjahr 2020 wurde täglich in 80 NRW-Wohnungen eingebrochen. Insgesamt 14.360 Wohnungseinbrüche und Einbruchsversuche in nur sechs Monaten – kleiner Trost: das sind 600 weniger als im ersten Halbjahr des Vor-Corona-Jahres. Von 14.900 Fällen auf 14.360 Fälle, ein Minus von 3,6% – eine gute News, aber keine Großartige.