Blaulicht Niedersachsen: Einmal unter Drogen und einmal ohne Führerschein unterwegs

Einsatz mit Fahrzeugen

Northeim (ddna)

Northeim, Güterbahnhofstraße und Kanalstraße Montag, 11. Oktober 2021, 10:15 Uhr und 22:35 Uhr

NORTHEIM(da) – Weil er verbotswidrig beim Fahren ein Mobiltelefon nutzte, wurden Beamte der Northeimer Polizei am gestrigen Vormittag in der Güterbahnhofstraße auf einen 40-jährigen Northeimer aufmerksam. Bei deren Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann auch nicht im Besitz eines Führerscheins war. Die Weiterfahrt wurde untersagt, ein Straf – und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Am gestrigen Abend teilten dann zwei aufmerksame Zeugen der Polizei gegen 22:35 Uhr einen auffällig fahrenden PKW in der Kanalstraße mit. Bei deren Überprüfung der 37-jährigen Fahrerin aus Northeim zeigte ein Drogenvortest gleich den Konsum mehrerer Drogenarten an. Der Frau wurde eine Blutprobenentnahme entnommen, die Weiterfahrt untersagt und ein Verfahren eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Northeim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)