Blaulicht BW: (UL) Ladung verloren / Müll sorgte für Verkehrsbehinderungen am Montag auf der B10.

Zwei Polizisten

Ulm (ddna)

Ein zunächst unbekannter Verursacher fuhr am Nachmittag auf der B10 in Richtung Dornstadt. Auf Höhe Ulmr verlor er von seiner Ladefläche eine größere Menge Styropor, leere Zementsäcke und Plastiktüten. Das verteilte sich auf der B10 und führte zu größeren Behinderungen. Etwa 45 Minuten später kehrte der Verursacher, ein 51-Jähriger, zurück. Zu Hause hatte er bemerkt, dass seine Ladung fehlte. Er räumte den Müll von der Straße. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen unzureichender Ladungssicherung.

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)