Blaulicht BW: Pkw-Fahrer verursacht Unfall mit hohem Sachschaden und flüchtet

Polizeiband

Freudenstadt (ddna)

Eine verletzte Person und vier beschädigte Fahrzeuge mit einem Gesamtsachschaden von rund 60.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls am späten Freitagabend in Freudenstadt.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen steht ein 21-jähriger Volvo – Lenker im Verdacht am Montag am Abend im Vogelsangweg beim Vorbeifahren zwei ordnungsgemäß geparkte Fahrzeuge gestreift zu haben und im Anschluss mit einem weiteren abgestellten Fahrzeug kollidiert zu sein. Der 21-Jährige hat in der Folge sein nicht mehr fahrbereites Fahrzeug verlassen und ist zu Fuß von der Unfallstelle geflüchtet. Ein 19-jähriger Beifahrer blieb leicht verletzt im Fahrzeug zurück. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Nicole Sackmann, Pressestelle

Quelle: Polizeipräsidium Pforzheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion