Blaulicht Niedersachsen: Portemonnaie gestohlen – Täter hebt Geld ab

Polizeiauto

Wolfsburg (ddna)

Helmstedt, Werner-von Siemens – Straße

11. Oktober 2021, 8:30 Uhr

Ein Unbekannter stahl am Montagmorgen einer 68-jährigen Rentnerin das Portemonnaie aus der Jackentasche, als sie in einem Geschäft in der Werner- von Siemens – Straße in Helmstedt einkaufte. Als sie später ihre EC – Karte sperren lassen wollte, hatte der Täter schon 500 Euro von ihrem Konto abgehoben.

Die Rentnerin ging am Montagmorgen einkaufen. Bevor die 68 -Jährige das Geschäft betrat holte sie sich einen Einkaufswagen. Dafür nahm die Frau ihre Geldbörse aus ihrer Jackentasche, um einen Euro für den Einkaufswagen herauszuholen. Danach steckte sie die Börse zurück in die Jacke. Noch während des Einkaufs bemerkte sie das Fehlen ihres Portemonnaies. Eine Absuche in dem Geschäft war erfolglos. Als die Rentnerin wieder zu Hause rief sie umgehend ihre Bank an. Dort teilte ihr eine Mitarbeiterin mit, dass es bereits eine Abbuchung von ihrem Konto gegeben hat.

Quelle: Polizei Wolfsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)