Polizei NRW: Radfahrerin verursacht Bus – Vollbremsung: Fahrgast verletzt

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Krefeld (ddna)

Am Samstag (9. Oktober 2021) am Morgen fuhr ein Bus auf dem Ostwall über die Busspur, als an der Einmündung des Dampfmühlenwegs eine Radfahrerin das Rotlicht einer Ampel ignorierte und von links den Weg des Busses kreuzte. Der Busfahrer musste stark abbremsen, um eine Kollision zu vermeiden. Dabei kam einer der Fahrgäste zu Fall, er musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei sucht nun nach der Radfahrerin. Sie war nach dem Vorfall auf den Dampfmühlenweg eingebogen und davongefahren, ungefähr 55 Jahre alt und trug eine schwarze Jacke. Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter 02151 6340 oder per E- Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.

Quelle: Polizeipräsidium Krefeld, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion