Blaulicht BW: Schmorendes Plastik löst Einsatz der Feuerwehr und Polizei aus

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Freiburg (ddna)

Gestern Abend (11. Oktober 2021) kam es zu einem vermeintlichen Brandeinsatz. In der Siedlungsstraße kam es in einem Mehrfamilienhaus zu einer starken Rauchentwicklung, woraufhin mehrere Hausbewohner auf die Straße flüchteten. Auslöser war eine Kunststoffabdeckung, welche durch eine versehentlich angeschaltete Herdplatte anfing zu schmoren und den starken Rauch verursachte. Die Feuerwehr Lörrach war mit 25 Kräften im Einsatz, zu löschen gab es allerdings nichts. Abgesehen von der Kunststoffabdeckung kam es zu keinem Sachschaden, die Wohnungsinhaberin wurde nach kurzer Durchsicht der Rettungssanitäter wieder in ihre Wohnung entlassen.

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)