Polizei NRW: Autospiegel abgetreten

Einsatz mit Fahrzeugen

Iserlohn (ddna)

Am Dienstagabend traten um 22:40 Uhr an der Mendener Straße zunächst Unbekannte vier Außenspiegel parkender Wagen ab. Sie wurden durch eine aufmerksame Beobachterin dabei beobachtet, wie sie sich in Richtung Innenstadt entfernten. Im Rahmen der polizeilichen Fahndung konnten fünf Tatverdächtige angetroffen werden, die auf die von der Augenzeugin angegebene Beschreibung passten. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Wenig später stellte ein Fahrer gegen Mitternacht am Kurt – Schumacher – Ring ebenfalls beschädigte Außenspiegel an seinem und einem weiteren PKW fest. Bislang liegen keine Täterhinweise vor. Ob ein Zusammenhang zum Vorfall an der Mendener Straße vorliegt, ist derzeit Stand der Ermittlungen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)