Polizei NRW: Dellviertel: Haus in Vollbrand – Kripo sucht Zeugen

Polizeiband

Duisburg (ddna)

Polizei und Feuerwehr sind am späten Dienstagabend (12. Oktober 2021) zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Dellstraße ausgerückt. Mit einer Drehleiter konnte die Feuerwehr eine 49-jährige Frau aus dem ersten Obergeschoss retten. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Die Verletzungen eines 55-Jährigen behandelten Rettungskräfte vor Ort.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Gemeinsam mit einem Brandsachverständigen werden die Ermittler das Haus in Augenschein nehmen und herausfinden, was zu dem Feuer geführt hat. Das Kommissariat 11 sucht Zeugen, die sich mit Hinweisen unter 0203 2800 bei der Polizei melden können.

Quelle: Polizei Duisburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)