Blaulicht BW: (HDH) Giengen – Essen vergessen / Leichte Verletzungen zog sich ein Bewohner bei einem Brand am Mittwoch in Giengen zu.

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Ulm (ddna)

Am Vormittag rückten die Einsatzkräfte in die Eberhardstraße aus, weil Rauch aus der Wohnung eines Mehrfamilienhauses kam. Ein Bewohner hatte Essen auf dem Herd vergessen. Er hatte die Flammen selbst gelöscht. Der 18-Jährige trug dabei keine bedrohlichen Verletzungen davon und kam in ein Krankenhaus. Die anderen Bewohner hatten sich in Sicherheit gebracht und blieben ersten Erkenntnissen zufolge unverletzt.

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion