Unfall Niedersachsen: Haren – Radfahrer schwer verletzt

Polizeiauto

Haren (ddna)

Am Mittwoch kam es auf der Schwartenberger Straße in Haren zu einem Verkehrsunfall. Ein 14-Jähriger war am Morgen auf seinem Fahrrad in Richtung Ter Apeler Straße unterwegs. Als er von einem unbekannten Pkw überholt wurde, kam er von der Straße ab, stürzte und verletzte sich schwer. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Zu einer Berührung zwischen dem Radfahrer und dem Auto kam es vermutlich nicht. Der Pkw – Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Radfahrer zu kümmern. Der Führer des Pkw sowie weitere Zeuge des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Haren unter 0593200 zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Emslandfschaft Bentheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)