Blaulicht BW: Mannheim – Neckarstadt: Unbekannter Augenzeuge nach Trunkenheitsfahrt gesucht!

Polizeiauto auf der Straße

Mannheim (ddna)

Ein unbekannter Zeuge teilte am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr einer Polizeistreife an der Neckarpromenade mit, dass soeben ein alkoholisierter Autofahrer in das dortige Parkhaus einfuhr. Im Erdgeschoss des Parkhauses stellten die Polizeibeamten schließlich den alkoholisierten Autofahrer in seinem Auto sitzend vor einem verschlossenen Zufahrtstor fest. Sofort reagierte der 29- jährige Fahrer aggressiv, verweigerte die Herausgabe seiner Ausweisdokumente und versuchte zu Fuß zu flüchten. Die Polizisten konnten den Mann jedoch schnell einholen und vorläufig festnehmen. Auf dem Weg zur Dienststelle der Verkehrspolizei beleidigte der Mann die Beamten verstärkt und spuckte in den Streifenwagen. Auf der Dienststelle wurde dem Mann eine Blutprobenentnahme entnommen. Da er hier in einen psychischen Ausnahmezustand geriet, musste er im Anschluss in eine nahegelegene psychiatrische Einrichtung eingeliefert werden. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und die Autoschlüssel sichergestellt. Das Ergebnis der Blutprobenentnahme steht noch aus. Zeugen, die den Mann am Steuer gesehen haben, insbesondere derjenige, der die Polizisten auf den betrunkenen Autofahrer aufmerksam gemacht hat, werden gebeten, sich unter 0621-4222 beim Verkehrsdienst Mannheim zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)