Blaulicht BW: (UL) Alkoholisierter schläft am Steuer ein/ Am Donnerstag machte ein Betrunkener in Ulm durch seine auffällige Fahrweise auf sich aufmerksam.

Polizeiweste

Ulm (ddna)

Kurz nach Mitternacht teilte ein Augenzeuge der Polizei mit, dass in der Frauenstraße ein VW auffällig fährt. Die Polizei stellte das Auto im Bereich der Neue Straße fest. Nach derzeitigen Erkenntnissen war der 21-Jährige an der Ampel kurz eingeschlafen. Der deutlich Betrunkene musste Blut und seinen Führerschein abgeben. Die Fahrzeugschlüssel wurden einbehalten und die Weiterfahrt untersagt. Er sieht einer Anzeige entgegen.

Hinweis der Polizei: Im Straßenverkehr wird der „berauschte“ Fahrer zur Gefahr für sich und seine Mitmenschen. Zum eigenen Schutz und dem anderer muss jedem klar sein: Die sichere Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige körperliche und geistige Fitness und natürlich eine freie Sicht!

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)