Blaulicht BW: Auto beschädigt

Polizeiweste

Lahr (ddna)

Eine Frau hat am Mittwochnachmittag in der Tiergartenstraße einen Schreckmoment überstehen müssen. Gegen 15:40 Uhr soll ihr ein Fußgänger beim Überqueren der Fahrbahn vor das von ihr gefahrene Fahrzeug gelaufen sein. Der 32 Jahre alte Mann sei dann hinter dem Auto her gelaufen und habe mit einem Messer auf den PKW geschlagen und diesen beim Vorbeigehen am linken Kotflügel zerkratzt. Während der Tat soll er ein Pfefferspray in der Hand gehalten haben. Er konnte von einer Streife des Polizeireviers Lahr in Tatortnähe festgestellt werden. Was den 32 -Jährigen zu seinem Verhalten bewogen hat, ist noch unklar und Gegenstand der Ermittlungen. Ihn erwartet eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung.

Quelle: Polizeipräsidium Offenburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion