Blaulicht BW: (UL) Auto beschädigt / Nach einem Streit am Mittwoch in Rißtissen wurde ein 22-Jähriger renitent.

Einsatz mit Fahrzeugen

Ulm (ddna)

Der Streit ereignete sich am Abend auf einem Parkplatz in der Schlossstraße. Der Streit eskalierte und ein 22-Jähriger schlug wohl mit einem Hammer auf das Auto einer 18- Jährigen. Diese fuhr danach mit ihrem 21-jährigen Begleiter weg. Durch den Hammerschlag wurden Teile der Karosserie und eine Fahrzeugscheibe beschädigt. Durch einen Glassplitter erlitt die 18 -Jährige keine bedrohlichen Verletzungen. Das Polizeirevier Ehingen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)