Blaulicht BW: Fahrer nach Verkehrsunfall tödlich verletzt

Polizeiauto

Überlingen/ Landkreis Bodenseekreis (ddna)

Nach einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Nesselwangen und Aufkirch ist ein Autofahrer kurz nach Mitternacht verstorben. Der 69 Jahre alte Toyota – Fahrer kam auf dem Weg nach Nesselwangen von der Straße ab und kollidierte frontal mit zwei Bäumen am Fahrbahnrand. Der Fahrer war zum Unfallzeitpunkt nicht angeschnallt und wurde aus dem PKW geschleudert. Dabei erlitt er ernstzunehmende Verletzungen, denen er noch an der Unfallstelle erlag. Warum der Fahrer von der Straße abgekommen ist, ist Gegenstand der Ermittlungen, die der Verkehrsdienst des Polizeipräsidiums Ravensburg derzeit führt. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Ein Abschleppdienst musste den Wagen bergen. Neben dem Rettungsdienst und der Polizei war auch die Freiwillige Feuerwehr Nessselwangen mit drei Fahrzeugen zur Unterstützung der Maßnahmen am Unfallort im Einsatz.

Quelle: Polizeipräsidium Ravensburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)