Blaulicht BW: POL- (CW/ Enzkreis/ FDS/ PF) Handynutzung während der Fahrt: Über 30 Verkehrsteilnehmer beanstandet

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Pforzheim (ddna)

Bei Verkehrskontrollen im gesamten Zuständigkeitsbereich wurden am Dienstag und am Mittwoch insgesamt 33 Verkehrsteilnehmer beanstandet, weil sie während der Fahrt ein Mobiltelefon benutzten. Ablenkung im Verkehr führt regelmäßig zu gefährlichen Situationen sowie zu Verkehrsunfällen.

Die Fahrerinnen und Fahrer erwartet nun ein Bußgeld von 100 Euro und einen Punkt.

Das Polizeipräsidium Pforzheim wird die Kontrollen konsequent fortführen und Verstöße ahnden.

Dirk Wagner, Pressestelle

Quelle: Polizeipräsidium Pforzheim, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)