Polizei NRW: Rollerfahrer stürzt nach Ausweichmanöver

Polizeiauto

Gütersloh (ddna)

Verl (MS) – Am Mittwochmorgen (13. Oktober 2021) stürzte ein 42- jähriger Verler mit seinem Piaggio – Roller, nachdem er auf der Messingstraße einem 40-jährigen Audi – Fahrer aus Geseke (Kreis Soest) ausgewichen war.

Der Piaggio – Fahrer beabsichtigte aus Fahrtrichtung Stahlstraße kommend in die Messingstraße abzubiegen. Im Einmündungsbereich kam ihm der Audi – Fahrer entgegen, der nach eigener Aussage linksseitig an einem LKW vorbeifuhr. Beim Versuch, dem Audi – Fahrer auszuweichen, stürzte der Verler mit seinem Roller und verletzte sich schwer.

Er wurde mit einem Rettungswagen im ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: Polizei Gütersloh, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)