Polizei NRW: Schockanrufe durch Betrüger

Polizeiweste

Bielefeld (ddna)

FR / Bielefeld / Stadtgebiet – heute wurde die Polizei am Nachmittag über mehrere Schockanrufe informiert. Die Betrüger versuchten hohe Geldsummen zu erlangen. In den bisher Fällen flog die Masche der Täter auf.

In allen Fällen rief eine falsche Polizistin an, um mitzuteilen, dass eine nahestehende Person einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht hätte. Die Staatsanwaltschaft würde nun angeblich einen hohen Geldbetrag für eine Kaution verlangen, den es zu entrichten gilt.

Die angerufenen Personen erkannten die Masche und beendeten das Telefonat.

Die Polizei warnt Bürgerinnen und Bürger vor derartigen Schockanrufen, die in unterschiedlichen Varianten auftauchen können.

Quelle: Polizei Bielefeld, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)