Studentenwohnung München – die 1 Zimmer Wohnung wird a bissl preiswerter

(ddna) Eine Studentenwohnung in München – davon träumen viele. Jeder zehnte Müchner und jede zehnte Münchnerin ist HörsaalbesucherIn und studiert an einer der vielen Universititäten: Neben den drei großen öffentlichen Hochschulen gibt es noch mehr als 16 kleinere, private und öffentliche Hochschulen und Akademien. Doch vor dem Hörsaal kommt für die meisten die Wohnungssuche, die mühsam, zeitraubend und nervtötend ist. Immerhin – obwohl die Anzahl der Studierenden in München steigt, gehen die Mietpreise für Wohnungen mit maximal zwei Zimmern in fast jedem Stadtbezirk zurück. Allerdings auf einem Niveau, das immer noch doppelt so hoch ist wie in vielen anderen Städten: Unter 25 Euro pro Quadratmeter geht kaum etwas und das trotz der Tatsache, dass 1/3 der in den vergangenen 12 Monaten angeboten Objekte in diese Wohnungskategorie fielen. Trotzdem – ein bißchen Entspannung zeichnet sich ab.


Immobiliendatenspezialist RealEstatePilot: Preisrückgänge bis über 4 Prozent

Die höchsten durchschnittlichen Mietpreise pro Quadratmeter der vergangenen zwölf Monate findet man im Stadtbezirk München Altstadt-Lehel. Hier lag der Mietpreis bei 27,50 Euro je m2 für Wohnungen mit weniger als zwei Zimmern. Es ist zwar nur ein zarter Rückgang, aber immerhin gingen die Mietpreisforderungen damit um 1,5 Prozent zurück.  Auf den Plätzen zwei und drei folgen die Stadtbezirke Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt mit 26,90 Euro je m2 sowie Schwabing-West mit 26,48 Euro. Auch hier stellte RealEstatePilot ein leichtes Sinken der nachgefragten Mieten um -4,3 Prozent bzw. -4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr fest.


München: Eigentumswohnungspreise bestätigen Trend sinkender Mieten

Ein Blick auf das Beispiel Schwabing-West (PLZ 80796) macht deutlich, dass der softe Mietnachlass eine kleine Wende einläuten könnte: Denn laut Immobilienwoche sind derzeit 25 Eigentumswohnungen mit einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 12.373 Euro auf dem Markt. Dies ist im Vergleich zum Oktober des vergangenen Jahres eine Preisveränderung von -9% (13.692 Euro/m²). Auch verglichen mit dem Preisniveau aller 488 Kaufangebote der vorherigen 12 Monate (12.848 Euro/m²) liegen die Preise im laufenden Monat unter diesem Niveau.

Übersicht der Kaufobjekte für die von Ihnen gewählten Postleitzahlen