Blaulicht Niedersachsen: Syke, Unbekannter rammt Streifewagen und flüchtet – Verkehrsunfall mit drei Pkw und hohem Schaden in Borstel

Kinderfahrrad Bulls

Bild: Kinderfahrrad Bulls (Polizeiinspektion Diepholz presseportal.de)

Diepholz (ddna)

Syke

Streifenwagen gerammt und geflüchtet

Unbekannte haben gestern am Vormittag mit ihrem Pkw in Syke, Bassumer Landstraße, erst einen zivilen Streifenwagen der Polizei gerammt und sind geflüchtet. Als Polizisten eines zivilen Streifenwagens einen Pkw VW – Touareg zur Kontrolle anhalten wollten, flüchtete dieser zunächst. Bei einem weiteren Versuch das Fahrzeug anzuhalten, rammte der Fahrer zweimal den Streifenwagen indem er bewusst auffuhr und flüchtete mit hoher Geschwindigkeit. Die Polizisten im beschädigten Streifenwagen nahmen die Verfolgung auf, verloren den Pkw aber aus den Augen. Mit weiteren Streifenwagen umliegender Dienststellen wurde nach dem flüchtigen Fahrzeug gesucht. Auch ein Polizeihubschrauber half bei der Suche. Die Polizei musste die Fahndung schließlich erfolglos einstellen. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Beide Polizeibeamten blieben unverletzt, an dem Streifenwagen ist ein Schaden von mindestens 6.000 Euro entstanden.

Bassum

Verkehrsunfall mit nicht zugelassenem Pkw

Ein 18-jähriger Mann aus Achim ist am Mittwoch am Nachmittag mit einem, nicht für den Verkehr zugelassenen, Wagen aus einer Hofeinfahrt in Bassum, Lange Straße, gefahren und hat dabei einen vorbeifahrenden Opel Astra beschädigt. Beide Fahrer blieben unverletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 5.000 Euro.

Diepholz

Polizei sucht Fahrradeigentümer (Foto)

Am Samstag zwischen 17:30 und 18:30 Uhr wurde im Müntepark Diepholz an der Minigolfanlage ein unverschlossenes Kinderfahrrad der Marke Bulls, im Wert von ca. 300 Euro, entwendet. Augenzeugen, die Beobachtungen gemacht haben, insbesondere ein Jugendlicher mit weißem Basecap, Sporthose und Jeansweste, werden gebeten, sich bei der Polizei Diepholz, Tel. 05441 / 9710, zu melden.

Diepholz

Einbruch

In der Nacht zum Donnerstag gegen 2:45 Uhr sind Unbekannte gewaltsam durch ein Fenster in ein Firmengebäude in der Straße Willenberg eingedrungen. Hier wurden die Büroräume aufgesucht. Eine leere Geldkassette wurde aufgebrochen, ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest.

Borstel

Verkehrsunfall

Drei beschädigte Fahrzeuge und ca. 18.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am gestrigen Nachmittag in Borstel ereignete. Gegen 15:30 Uhr war eine 18-jährige Fahranfängerin aus Borstel mit ihrem Mercedes auf der Hesterberger Straße aus Pennigsehl kommend unterwegs. Beim Abbiegen in die Straße In der Heimat verlor sie vermutlich, aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über ihren PKW und prallte gegen zwei auf einem Grundstück abgestellte PKW. Die Frau blieb glücklicherweise unverletzt.

Sulingen

Verkehrsunfall mit Verletzten

Leicht verletzt wurde ein 22- jähriger Fahrschüler am gestrigen Nachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 1 im Ortsteil Stadt. Mit einem Motorrad war der Mann aus Barrien kommend in Richtung Rathlosen unterwegs, als er in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Gefährt verlor. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte, verletzte sich der Mann leicht. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 6.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Diepholz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion