Polizei NRW: Frauen bei Spaziergang verletzt

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Mönchengladbach (ddna)

Am Mittwochnachmittag, 20. Oktober 2021, gegen 15:50 Uhr, sind zwei Frauen hintereinander bei einem Spaziergang im Bereich um die Straße „Am Nordpark“ von einem ihnen Mann angegriffen und verletzt worden. Danach sei der Mann in unbekannte Richtung weggelaufen.

Die alarmierten Polizeibeamten gingen sofort in die Fahndung.

Mittlerweile ist bekannt, dass keine der beiden Frauen ernstzunehmende Verletzungen davon getragen hat.

Da die Ermittlungen der Polizei derzeit und insbesondere im Hinblick auf den möglichen Täter noch andauern, können momentan keine weiteren Informationen dazu bekannt gegeben werden. Es wird nachberichtet.

Quelle: Polizei Mönchengladbach, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion