Blaulicht BW: Zusammenstoß im Einmündungsbereich

Polizeiweste

Spaichingen (ddna)

Zu einem Zusammenstoß zweier Autos ist es am Dienstag am Nachmittag in der Hauptstraße gekommen. Ein 21-Jähriger war in der Hauptstraße in Fahrtrichtung Aldingen unterwegs und musste aufgrund des Verkehrs auf Höhe einer Einmündung anhalten. Aus dieser kam zeitgleich eine 33-Jährige Frau mit ihrem Fiat und wollte nach links in die Hauptstraße in Richtung Balgheim einbiegen. Hierbei missachtete die Frau das in der Einmündung stehende Einbahnstraßenschild. Da auch der Verkehr in Richtung Balgheim stockte, musste die 33-Jährige mit ihrem Pkw auf dem rechten Fahrstreifen, unmittelbar vor dem 21-Jährigen, warten. Als der Mann mit seinem VW an dem wartenden Fahrzeug der Frau vorbeifahren wollte, fuhr diese zeitgleich los, mit der Absicht, in die Hauptstraße einbiegen. Es kam zum Zusammenstoß. Durch diesen entstand an dem VW Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro. Der Fiat wurde in Höhe von circa 1.000 Euro beschädigt. Verletzt wurde niemand.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion