Blaulicht BW: (UL) Betrunken mit dem Auto überschlagen / Relativ glimpflich verlief ein Verkehrsunfall am Freitagabend in Blaustein – Herrlingen.

Polizeiband

Ulm (ddna)

Ein 21-jähriger Mann fuhr gegen Mitternacht mit seinem VW in Herrlingen die Weiherstraße in Fahrrichtung Blaustein. In einer Linkskurve kam er nach rechts von der Straße ab. Im weiteren Verlauf geriet er mit seinem Auto auf den Grünstreifen. Dabei überschlägt sich der VW und kommt schließlich auf dem Dach zum Liegen. Beide Insassen konnten das total beschädigte Auto unverletzt verlassen. Bei der polizeilichen Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrer des VW deutlich alkoholisiert war. Ein Promilletest ergab einen Wert von mehr als 2 Promille. Der Mann musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Sein Führerschein wurde einbehalten. Gegen ihn wird jetzt wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Polizeipräsidium Ulm, Führungs – und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst (Rainer Strobl) Tel. 0731-1111, ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de ++++(2035915)

Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion