Polizei NRW: Mercedes in Brand gesetzt

Polizeiabzeichen und Einsatzwagen

Hamm – Bockum – Hövel (ddna)

Heute gegen Mitternacht wurde auf der Marinestraße unweit der Hagenstraße ein Mercedes durch Unbekannte in Brand gesetzt. Das Feuer ging dabei auf den daneben abgestellten Daewoo über. Die eingesetzte Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Der Mercedes brannte dabei vollständig aus; an dem Daewoo entstand nur leichter Sachschaden. Beides Autos wurden durch die Polizei zwecks Spurensicherung sichergestellt.hamm@polizei.nrw.de entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Hamm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion