Polizei NRW: Serie von Kelleraufbrüchen „Im Bruchfeld“

Polizeiauto auf der Straße

Hattingen (ddna)

Vorgestern (22. Oktober 2021) in der Zeit von 16 bis 20:25 Uhr wurden in zwei Mehrfamilienhäusern insgesamt 13 Keller aufgebrochen, bzw. wurde versucht die Kellertüren aufzubrechen. Aus verschiedenen Kellern wurden Elektrowerkzeuge oder Briefmarkenalben entwendet. Es entstand ein Gesamtbeuteschaden von ca. 1.500 Euro. Nach Tatausführung konnten sich der oder die Täter mit ihrer Beute unerkannt entfernen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Ennepe – Ruhr – Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion