Blaulicht Niedersachsen: Scheiben und Reifen zerstört – Unbekannte richten Schaden von 5.000 Euro an

Zwei Polizisten

Wolfsburg (ddna)

Wolfsburg, OT Fallersleben, An der Schwelquelle 24. Oktober 2021, 23:15 Uhr

Der Schreck fuhr einer 55 Jahre alten Fahrzeugbesitzerin in die Glieder, als sie sich am Sonntagabend gegen 23:15 Uhr in ihrem Wohnhaus in der Straße An der Schwefelquelle befand.

Plötzlich hörte sie eine lauten Knall und als sie sich nach der Ursache umschaute musste sie feststellen, dass Unbekannte mehrere Scheiben an ihrem Fahrzeug zerstört und drei von vier Reifen zerstochen hatte.

Das Fahrzeug, ein Kleinbus der Marke Citroen Poessel stand vor ihrem Wohnhaus in der Straße An der Schwefelquelle.

Der Schaden dürfte sich auf mindestens 5.000 Euro belaufen.

Die Täter waren bereits geflüchtet. Dennoch hofft die Polizei darauf, dass Anwohner oder Autofahrer verdächtige Personen bemerkt haben.

Quelle: Polizei Wolfsburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion